Angebote zu "Risikogerechte" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Die risikogerechte Prämie in der Kfz-Haftpflich...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die risikogerechte Prämie in der Kfz-Haftpflichtversicherung ab 11.99 € als Taschenbuch: Probleme der Preisgestaltung auf Märkten mit asymmetrischen Informationen. 2. Auflage.. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Die risikogerechte Prämie in der Kfz-Haftpflich...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die risikogerechte Prämie in der Kfz-Haftpflichtversicherung ab 4.99 € als epub eBook: Probleme der Preisgestaltung auf Märkten mit asymmetrischen Informationen. 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Die risikogerechte Prämie in der Kfz-Haftpflich...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die risikogerechte Prämie in der Kfz-Haftpflichtversicherung ab 4.99 EURO Probleme der Preisgestaltung auf Märkten mit asymmetrischen Informationen. 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Die risikogerechte Prämie in der Kfz-Haftpflich...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die risikogerechte Prämie in der Kfz-Haftpflichtversicherung ab 11.99 EURO Probleme der Preisgestaltung auf Märkten mit asymmetrischen Informationen. 2. Auflage.

Anbieter: ebook.de
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Das Konzept der orthogonalen Projektion zur Bes...
71,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Arbeit wurde mit dem SCOR-Preis für Aktuarwissenschaften ausgezeichnet.Die risikogerechte Prämienberechnung ist zum einen ein Gebot der Beitragsgerechtigkeit und bewirkt zum anderen eine Verringerung des Moral Hazard Effekts. Darüber hinaus ist die risikoadäquate Prämie der wettbewerbsbeste Preis. Gegenstand dieser Arbeit ist die zum Zweck der risikogerechten Prämienkalkulation entwickelte Credibility-Theorie. Das Ergebnis ist eine konsistente Credibility-Theorie für eine Betrachtung in diskreter und kontinuierlicher Zeit. Für die beiden resultierenden allgemeinen Credibility-Modelle in diskreter und in kontinuierlicher Zeit wird gezeigt, wie sich daraus sowohl bekannte als auch neue diskrete Credibility-Modelle und -Schätzer als Spezialfälle ergeben bzw. neue stetige Credibility-Modelle und -Schätzer mit und ohne diskretes Analogon als Spezialfälle ableiten lassen. Für alle Credibility-Schätzer werden Rekursionsbeziehungen hergeleitet und ihre statistischen Eigenschaften untersucht.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Das Konzept der orthogonalen Projektion zur Bes...
113,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diese Arbeit wurde mit dem SCOR-Preis für Aktuarwissenschaften ausgezeichnet. Die risikogerechte Prämienberechnung ist zum einen ein Gebot der Beitragsgerechtigkeit und bewirkt zum anderen eine Verringerung des Moral Hazard Effekts. Darüber hinaus ist die risikoadäquate Prämie der wettbewerbsbeste Preis. Gegenstand dieser Arbeit ist die zum Zweck der risikogerechten Prämienkalkulation entwickelte Credibility-Theorie. Das Ergebnis ist eine konsistente Credibility-Theorie für eine Betrachtung in diskreter und kontinuierlicher Zeit. Für die beiden resultierenden allgemeinen Credibility-Modelle in diskreter und in kontinuierlicher Zeit wird gezeigt, wie sich daraus sowohl bekannte als auch neue diskrete Credibility-Modelle und -Schätzer als Spezialfälle ergeben bzw. neue stetige Credibility-Modelle und -Schätzer mit und ohne diskretes Analogon als Spezialfälle ableiten lassen. Für alle Credibility-Schätzer werden Rekursionsbeziehungen hergeleitet und ihre statistischen Eigenschaften untersucht.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Das Konzept der orthogonalen Projektion zur Bes...
72,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Arbeit wurde mit dem SCOR-Preis für Aktuarwissenschaften ausgezeichnet. Die risikogerechte Prämienberechnung ist zum einen ein Gebot der Beitragsgerechtigkeit und bewirkt zum anderen eine Verringerung des Moral Hazard Effekts. Darüber hinaus ist die risikoadäquate Prämie der wettbewerbsbeste Preis. Gegenstand dieser Arbeit ist die zum Zweck der risikogerechten Prämienkalkulation entwickelte Credibility-Theorie. Das Ergebnis ist eine konsistente Credibility-Theorie für eine Betrachtung in diskreter und kontinuierlicher Zeit. Für die beiden resultierenden allgemeinen Credibility-Modelle in diskreter und in kontinuierlicher Zeit wird gezeigt, wie sich daraus sowohl bekannte als auch neue diskrete Credibility-Modelle und -Schätzer als Spezialfälle ergeben bzw. neue stetige Credibility-Modelle und -Schätzer mit und ohne diskretes Analogon als Spezialfälle ableiten lassen. Für alle Credibility-Schätzer werden Rekursionsbeziehungen hergeleitet und ihre statistischen Eigenschaften untersucht.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot