Angebote zu "Jahr" (45 Treffer)

Kategorien

Shops

S.W.A.T. - Die Spezialeinheit
8,82 € *
ggf. zzgl. Versand

Für Jim Street (COLIN FARRELL) ist ein Leben außerhalb der Polizei undenkbar. Mühsam hat sich der ehrgeizige Cop bis ins legendäre S.W.A.T.-Team von Los Angeles hochgearbeitet, die vielleicht bestausgebildete Polizeieinheit der Welt, spezialisiert auf Geiselnahmen, terroristische Anschläge und andere lebensgefährliche Situationen. Doch als Streets Partner Brian Gamble (JEREMY RENNER) bei einem Einsatz eine Geisel verletzt, hat das auch Auswirkungen auf Streets Karriere. Street weigert sich, gegen seinen Partner auszusagen, und wird degradiert. Fortan schiebt er als Schreibtisch-Cop in der Waffenkammer Dienst.Eine zweite Chance bekommt er erst ein knappes Jahr später, als der S.W.A.T.-Veteran Dan "Hondo" Harrelson (SAMUEL L. JACKSON) ein neues Team zusammenstellt. Gemeinsam mit den Neulingen Deacon "Deke" Kaye (James Todd Smith alias LL COOL J), Chris Sanchez (MICHELLE RODRIGUEZ), Michael Boxer (BRIAN VAN HOLT) und T. J. McCabe (JOSH CHARLES) muss Street noch einmal die mühsame S.W.A.T.-Grundausbildung über sich ergehen lassen.Danach erhält die junge Truppe prompt einen Auftrag, der selbst hartgesottenen S.W.A.T.-Profis den Angstschweiß auf die Stirn treiben würde: Sie sollen den international gesuchten Drogenboss Alex Montel (OLIVIER MARTINEZ) von der Untersuchungshaft ins Zuchthaus überführen. Der psychopathische Milliardär Montel hat kurz zuvor eine Belohnung von 100 Millionen Dollar für jeden ausgesetzt, der ihn aus der Haft befreit - und jeder Kriminelle der Stadt brennt natürlich darauf, sich dieses Geld zu verdienen. In den Straßen von L. A. herrscht Krieg. Hondo, Street und der Rest des S.W.A.T.-Teams müssen eine der spektakulärsten und brutalsten Befreiungsaktionen aller Zeiten vereiteln ...Sie sind die Besten der Besten! Das legendäre S.W.A.T.-Team der Polizei von Los Angeles wird als Eingreiftruppe bei Geiselnahmen, Banküberfällen und anderen dramatischen Verbrechen hinzugezogen. Die Aufgabe, die das Team der S.W.A.T.-Cops Hondo (SAMUEL L. JACKSON) und Street (COLIN FARRELL) zu bewältigen hat, sprengt jedoch jeden Rahmen: Es muss den eiskalten Drogenboss Alex Montel (OLIVIER MARTINEZ) ins Gefängnis überführen. Montel hat eine Prämie von 100 Millionen Dollar für denjenigen ausgesetzt, der ihn befreit - und jeder Kriminelle der Stadt sieht plötzlich seine große Chance. Es herrscht Krieg in den Straßen von Los Angeles!

Anbieter: buecher
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Finanzmathematik - Die Berechnung des fairen eu...
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Mathematik - Angewandte Mathematik, Note: Sehr gut, , Sprache: Deutsch, Abstract: INHALTSÜBERSICHT: (1) Einführung: Thema, Börsenhandel, Optionen, Forwards, Händlertypen; (2) Eigenschaften von Aktienoptionen: Beweggründe, Bestimmungsfaktoren, Wertober- und Wertuntergrenzen, Put-Call-Parität; (3) Wiener-Prozesse, Itôs Lemma und Geometrische Brownsche Bewegung; (4) Black-Scholes-Merton-Modell: Hypothesen, BSM-Differentialgleichung, faire Call- und Put-Preis, Berücksichtigung von Dividenden, Volatilität; (5) Sensitivitäten von Optionspreisen: Delta, Gamma, Theta, Vega, Rho; (6) Strategie an der Börse; (7) Kritikpunkte des Modells und große Verluste bei einem Derivatgeschäft; Anhang: kumulierte Normalverteilungsfunktion, Monte-Carlo-Methode;VORWORT: "Ob Bulle oder Bär - Ihr Geld wird mehr!" Ein Slogan, der oftmals von Banken, Hedgefonds-Managern, Finanzberatern und diversen anderen Finanzfachleuten in der Werbung gebraucht wird, doch es stellt sich die Frage, ob dieser Spruch wirklich zutreffend sei. Selbstverständlich könnte man behaupten, dass bei einer risikolosen Anlage das Geld, mit einem bestimmten Zinssatz verzinst, immer mehr wird, aber der Spruch bezieht sich nicht etwa auf ein Sparbuch, sondern auf das "Börsengeschehen". Der "primitive Anleger" würde argumentieren, er werde bei seiner gekauften Aktie nur dann profitieren, wenn der "Bulle los sei", falls also der Aktienkurs im Betrachtungszeitraum steige. Diese Annahme ist allzu trivial! Ich wende mich daher den Derivaten zu, unter anderem zählen zu diesen Optionen, um die es in meinem Fachbuch geht. Es gibt zwei grundsätzliche Arten von Optionen, eine Kaufoption (Call) und eine Verkaufsoption (Put). Mit Hilfe eines Calls und eines Puts (abhängig von der Position, d.h. ob Käufer oder Verkäufer) ist man nun in der Lage unzählige Strategien zu konstruieren, die sich bestimmte Verläufe von einem Aktienkurs erhoffen (Aktienpreis fällt, bleibt gleich, steigt, schwankt, stagniert etc.).Durch Optionen kann man innerhalb kurzer Zeit viel Geld erwirtschaften, jedoch bekommt man ein derart ertragreiches Finanzinstrument nicht geschenkt. Für den Erwerb eines Calls oder eines Puts bezahlt man eine Prämie. Das Ziel meiner Arbeit ist die faire Berechnung dieses Optionspreises anhand des Black-Scholes-Merton-Modells.Abschließend soll jeder individuell urteilen, ob der Slogan bloß ein schwachsinniger Werbespruch ist oder doch im Hinblick auf ein Derivatgeschäft einen wahren Kern besitzt.

Anbieter: buecher
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
S.W.A.T. - Die Spezialeinheit
8,82 € *
ggf. zzgl. Versand

Für Jim Street (COLIN FARRELL) ist ein Leben außerhalb der Polizei undenkbar. Mühsam hat sich der ehrgeizige Cop bis ins legendäre S.W.A.T.-Team von Los Angeles hochgearbeitet, die vielleicht bestausgebildete Polizeieinheit der Welt, spezialisiert auf Geiselnahmen, terroristische Anschläge und andere lebensgefährliche Situationen. Doch als Streets Partner Brian Gamble (JEREMY RENNER) bei einem Einsatz eine Geisel verletzt, hat das auch Auswirkungen auf Streets Karriere. Street weigert sich, gegen seinen Partner auszusagen, und wird degradiert. Fortan schiebt er als Schreibtisch-Cop in der Waffenkammer Dienst.Eine zweite Chance bekommt er erst ein knappes Jahr später, als der S.W.A.T.-Veteran Dan "Hondo" Harrelson (SAMUEL L. JACKSON) ein neues Team zusammenstellt. Gemeinsam mit den Neulingen Deacon "Deke" Kaye (James Todd Smith alias LL COOL J), Chris Sanchez (MICHELLE RODRIGUEZ), Michael Boxer (BRIAN VAN HOLT) und T. J. McCabe (JOSH CHARLES) muss Street noch einmal die mühsame S.W.A.T.-Grundausbildung über sich ergehen lassen.Danach erhält die junge Truppe prompt einen Auftrag, der selbst hartgesottenen S.W.A.T.-Profis den Angstschweiß auf die Stirn treiben würde: Sie sollen den international gesuchten Drogenboss Alex Montel (OLIVIER MARTINEZ) von der Untersuchungshaft ins Zuchthaus überführen. Der psychopathische Milliardär Montel hat kurz zuvor eine Belohnung von 100 Millionen Dollar für jeden ausgesetzt, der ihn aus der Haft befreit - und jeder Kriminelle der Stadt brennt natürlich darauf, sich dieses Geld zu verdienen. In den Straßen von L. A. herrscht Krieg. Hondo, Street und der Rest des S.W.A.T.-Teams müssen eine der spektakulärsten und brutalsten Befreiungsaktionen aller Zeiten vereiteln ...Sie sind die Besten der Besten! Das legendäre S.W.A.T.-Team der Polizei von Los Angeles wird als Eingreiftruppe bei Geiselnahmen, Banküberfällen und anderen dramatischen Verbrechen hinzugezogen. Die Aufgabe, die das Team der S.W.A.T.-Cops Hondo (SAMUEL L. JACKSON) und Street (COLIN FARRELL) zu bewältigen hat, sprengt jedoch jeden Rahmen: Es muss den eiskalten Drogenboss Alex Montel (OLIVIER MARTINEZ) ins Gefängnis überführen. Montel hat eine Prämie von 100 Millionen Dollar für denjenigen ausgesetzt, der ihn befreit - und jeder Kriminelle der Stadt sieht plötzlich seine große Chance. Es herrscht Krieg in den Straßen von Los Angeles!

Anbieter: buecher
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Finanzmathematik - Die Berechnung des fairen eu...
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Mathematik - Angewandte Mathematik, Note: Sehr gut, , Sprache: Deutsch, Abstract: INHALTSÜBERSICHT: (1) Einführung: Thema, Börsenhandel, Optionen, Forwards, Händlertypen; (2) Eigenschaften von Aktienoptionen: Beweggründe, Bestimmungsfaktoren, Wertober- und Wertuntergrenzen, Put-Call-Parität; (3) Wiener-Prozesse, Itôs Lemma und Geometrische Brownsche Bewegung; (4) Black-Scholes-Merton-Modell: Hypothesen, BSM-Differentialgleichung, faire Call- und Put-Preis, Berücksichtigung von Dividenden, Volatilität; (5) Sensitivitäten von Optionspreisen: Delta, Gamma, Theta, Vega, Rho; (6) Strategie an der Börse; (7) Kritikpunkte des Modells und große Verluste bei einem Derivatgeschäft; Anhang: kumulierte Normalverteilungsfunktion, Monte-Carlo-Methode;VORWORT: "Ob Bulle oder Bär - Ihr Geld wird mehr!" Ein Slogan, der oftmals von Banken, Hedgefonds-Managern, Finanzberatern und diversen anderen Finanzfachleuten in der Werbung gebraucht wird, doch es stellt sich die Frage, ob dieser Spruch wirklich zutreffend sei. Selbstverständlich könnte man behaupten, dass bei einer risikolosen Anlage das Geld, mit einem bestimmten Zinssatz verzinst, immer mehr wird, aber der Spruch bezieht sich nicht etwa auf ein Sparbuch, sondern auf das "Börsengeschehen". Der "primitive Anleger" würde argumentieren, er werde bei seiner gekauften Aktie nur dann profitieren, wenn der "Bulle los sei", falls also der Aktienkurs im Betrachtungszeitraum steige. Diese Annahme ist allzu trivial! Ich wende mich daher den Derivaten zu, unter anderem zählen zu diesen Optionen, um die es in meinem Fachbuch geht. Es gibt zwei grundsätzliche Arten von Optionen, eine Kaufoption (Call) und eine Verkaufsoption (Put). Mit Hilfe eines Calls und eines Puts (abhängig von der Position, d.h. ob Käufer oder Verkäufer) ist man nun in der Lage unzählige Strategien zu konstruieren, die sich bestimmte Verläufe von einem Aktienkurs erhoffen (Aktienpreis fällt, bleibt gleich, steigt, schwankt, stagniert etc.).Durch Optionen kann man innerhalb kurzer Zeit viel Geld erwirtschaften, jedoch bekommt man ein derart ertragreiches Finanzinstrument nicht geschenkt. Für den Erwerb eines Calls oder eines Puts bezahlt man eine Prämie. Das Ziel meiner Arbeit ist die faire Berechnung dieses Optionspreises anhand des Black-Scholes-Merton-Modells.Abschließend soll jeder individuell urteilen, ob der Slogan bloß ein schwachsinniger Werbespruch ist oder doch im Hinblick auf ein Derivatgeschäft einen wahren Kern besitzt.

Anbieter: buecher
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Alive AG Einer gibt nicht auf (Comanche Station...
14,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Klassischer 50er-Jahre-Western mit Genre-Ikone Randolph Scott. Abschlussfilm der bekannten Westernreihe von Regisseur Budd Boetticher.nnSeit zehn Jahren sucht Jeff Cody (Randolph Scott) seine von Indianern geraubte Frau. Aber seine Ritte in die Schlupfwinkel der Rothäute sind bisher vergeblich gewesen. Dann entdeckt er in einem abgelegenen Indianer-Lager eine weiße Gefangene, die er für das geforderte Lösegeld loskauft. Er bietet Mrs. Lowe (Nancy Gates) für die Rückkehr seinen Schutz an. Auf ihrem Weg nach Lordsburg, wo Mrs. Lowe verheiratet ist, geraten sie durch streunende Indianer und drei Banditen, die ihnen nicht von der Seite weichen, in ständige Gefahren. Mr. Lowe hat für die Befreiung seiner Frau eine hohe Belohnung ausgesetzt, die auch für die Auffindung ihrer Leiche ausbezahlt werden soll. Die Banditen sind entschlossen, Jeff und seine Begleiterin zu ermorden, um sich die ausgesetzte Prämie zu sichern. Zunächst glaubt Mrs. Lowe, auch Jeffs Ritterlichkeit sei nichts anderes als eine Spekulation auf die Belohnung Originaltitel: Comanche Station Produktionsland / Jahr: USA 1960 Regie: Budd Boetticher Darsteller: Randolph Scott, Nancy Gates, Claude Akins, etc. Technische Daten: Sprache / Ton: Deutsch PCM 2.0, Englisch PCM 2.0 Bildformat: 2.35:1 (1080p) Untertitel: Deutsch, Englisch Laufzeit: 74 min.   Extras: - Budd Boetticher Interview - Original Kinotrailer - Bildergalerie

Anbieter: Dodax
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Betriebliches Vorschlagswesen in der kommunalen...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Jura - Öffentliches Recht / VerwaltungsR, Note: 1, Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege in Bayern - Hof (Allgemeine Innere Verwaltung), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit soll im theoretischen Ansatz einen Überblick über das Thema geben, die Grundbegriffe verständlich erläutern, den Aufbau eines betrieblichen Vorschlagswesens darstellen sowie die Gestaltung von Prämiensystemen und die Prämierungsmöglichkeiten aufzeigen.Im ersten Abschnitt der Diplomarbeit werden die Grundlagen des betrieblichen Vorschlagswesens angesprochen, die Grundbegriffe erläutert und die Ziele des betrieblichen Vorschlagswesens herausgestellt. Im weiteren Verlauf wird die Gestaltung des betrieblichen Vorschlagswesens aufgezeigt, wobei die damit verbundenen strukturellen und personellen Maßnahmen erläutert werden. Der letzte Abschnitt der Diplomarbeit befasst sich mit dem Thema: "Gestaltung von Prämiensystemen". Hierbei werden unterschiedliche Prämierungsmöglichkeiten sowie die Höhe der Prämie erklärt. Den Schluss meiner Arbeit bildet eine kritische Darstellung des BVWs.Durch den geplanten und gezielten Einsatz des betrieblichen Vorschlagswesens lassen sich eine Menge wertvoller Ideen generieren, die zu einem erhöhten Benchmarking zwischen den Behörden und damit einen wichtigen Beitrag zum nachhaltigen Erfolg der Verwaltung leisten können. Voraussetzung ist hierbei eine genaue Planung und Gestaltung sämtlicher Instanzen und Verfahren des betrieblichen Vorschlagswesens unter Beachtung der strukturellen sowie mitarbeiterbezogenen Maßnahmen.Um den Erfolg des betrieblichen Vorschlagswesens zu untersuchen und zu dokumentieren führt das Deutsche Institut für Betriebswirtschaft (dib) jährlich eine Umfrage zum Thema Ideenmanagement/BVW durch und veröffentlicht die Ergebnisse in ihrem dib-Report.Im Jahresbericht 2008 wurden 277 Unternehmen und öffentliche Körperschaften aus 1

Anbieter: Dodax
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Die Zukunft der österreichischen Bausparkassen
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: Gut, Joseph Schumpeter Institut (Joseph Schumpeter Institut Wels), Veranstaltung: MBA in General Management, Sprache: Deutsch, Abstract: Bausparkassen bieten Sparwilligen nicht nur eine sichere Geldanlage, sondern tragen auch zur Verwirklichung des Traums von den "eigenen vier Wänden" bei. In Österreich tun sie dies seit 1925. Ob sie es zum 100. Jubiläum auch noch tun können, damit setzt sich diese Arbeit auseinander. Es wird die Entwicklung des Bausparens und seiner wesentlichen Komponenten analysiert, um daraus Schlüsse auf die Zukunft der Bausparkassen zu ziehen.Im Zuge von Sparprogrammen hat die österreichische Bundesregierung immer wieder einmal überlegt, die Bausparprämie abzuschaffen. Es ist zwar nie dazu gekommen, aber die Prämie schrumpfte von 1973 bis heute von 33 1/3 % der Einzahlung auf 1,5 %! Welche Auswirkungen hat die jüngste Kürzung der Bausparprämie auf die Bausparkassen und in weiterer Folge auf die österreichische Wirtschaft und was geschieht, wenn die Bausparprämie zur Gänze gestrichen wird?

Anbieter: Dodax
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Der Stellenwert von CAPM und APT als Kapitalkos...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Controlling, Note: 1,0, Technische Universität Dresden (Lehrstuhl für Betriebliches Rechnungswesen/Controlling), Sprache: Deutsch, Abstract: In der heutigen Unternehmenspraxis führt kaum ein Weg an dem Begriff "Kapitalkosten" vorbei. "Wir verdienen eine Prämie auf unsere Kapitalkosten", verkündet der deutsche Chemiekonzern BASF (2013). "Um den Ressourceneinsatz im Konzernbereich Automobile effizient zu gestalten und dessen Erfolg zu messen, nutzen wir seit vielen Jahren den Wertbeitrag, eine an den Kapitalkosten ausgerichtete Steuerungsgröße", lässt Deutschlands größter Automobilkonzern Volkswagen (2013) verlauten.Auch Unternehmensberatungen erkennen den hohen Stellenwert der Kapitalkosten. So beschreibt die Strategieberatung Roland Berger die Kapitalkosten als "zentrales Element für strategische Entscheidungen", während McKinsey Deutschlandchef Frank Mattern den Kapitalkosten in Zukunft einen noch höheren Stellenwert zuschreibt. Wie entscheidend die Höhe der Kapitalkosten sein kann, illustrieren McNulty, Yeh, Schulze und Lubatkin (2002, S. 114) anhand eines effektvollen Beispiels. Hätte man im Jahr 2002 den britischen Telefonkonzern Vodafone mittels eines discounted cash flow Verfahrens bewertet, so hätte eine kleine Änderung der dabei verwendeten Kapitalkosten von 12% auf 11,6% zu einen Unternehmenswertzuwachs von Pds. 13,4 Milliarden geführt.Doch was steckt nun hinter dieser enorm wichtig erscheinenden Zahl? Für ihre Bestimmung existieren verschiedene Methoden. Zwei bekannte und viel diskutierte Modelle sind dabei das Capital Asset Pricing Model (CAPM) und die Arbitrage Pricing Theory (APT). Beide Modelle sehen sich heftiger Kritik ausgesetzt. Moosa (2013, S. 63) gelangt so bspw. zu dem vernichtenden Urteil, dass die Modelle "theoretically bankrupt, empirically unsupported, and practically useless at best and misleading at worst" sind. Ziel der vorliegenden

Anbieter: Dodax
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Steuerung von Ausfallrisiken durch den Einsatz ...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1,7, Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Seminararbeit zum Thema "Steuerung von Ausfallrisiken durch den Einsatz von Kreditderivaten" werden zwei Kreditderivate näher erklärt, welchen seit der Jahrtausendwende wachsendes Interesse zukommt. Während im Jahr 2000 das Nominalkapital aller Kreditderivaten-Kontrakte bei circa 800 Milliarden Dollar lag, stieg es bis zum Jahr 2009 auf eine Summe von 32 Billionen Dollar an. Dieser Anstieg sollte verdeutlichen, dass diese Produkte immer wichtiger für Banken werden. Zunächst gilt die Aufmerksamkeit dem "Single-Name"-Geschäft der Credit Default Swaps (CDS), einem von der Internationale Swaps and Derivatives Association (ISDA) in den Jahren 1998/1999 entwickeltem Kontrakt zur Absicherung gegen Kreditausfall eines Unternehmens. Nach einer Erklärung von Aufbau und Funktionsweise dieses Produktes werden einige Abwandlungen und Kombinationen mit anderen Finanzinstrumenten, in Form von Forward Kontrakten, Optionen, Basket Credit Default Swaps und Credit Default Swaps kombiniert mit Anleiherenditen, vorgestellt und erklärt. Anschließend wird die Berechnung einer Credit Default Swap Prämie anhand eines vereinfachten Beispiels veranschaulicht und vorgerechnet. Danach wird die Bewertung eines Credit Default Swaps erläutert, wobei auf die Art der Bewertung durch Ratingagenturen und die tägliche Bewertung eingegangen wird. Anschließend folgen mögliche Einsatzmöglichkeiten im Risikomanagement von Banken und als Tradinginstrument. Im zweiten Teil der Seminararbeit liegt das Augenmerk auf dem "Multi-Name"-Geschäft der Collateralized Debt Obligation (CDO), wobei hier nur auf den synthetischen Collateralized Debt Obligation eingegangen wird, da dieser die Funktionsweise von Credit Default Swaps einbindet. Nach einer allgemeinen Erklärung des Aufbaus folgt ein kurzes Bespiel zur Veranschaulichung der Funktionsweise. Danach geht es um die Einsatzmöglichkeiten eines synthetischen Collateralized Debt Obligation für Banken. Im Abschluss folgen eine Zusammenfassung der erläuterten Themen, sowie ein Blick auf die heutige Marktlage.

Anbieter: Dodax
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot